Bild

Die Kosten einer naturheilkundlichen Behandlung werden in der Regel nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen, Ausnahmen bilden spezielle Zusatzversicherungen. Die Kostenübernahme durch private Versicherungsträger ist abhängig von Ihrem individuell abgeschlossenen Vertrag.

Die Kosten für die verschiedenen Leistungen sind gestaffelt und richten sich nach Ihrem Einkommen.